Über Claus Hartmann

Erst im Alter von 36 Jahren erkennt Claus Hartmann, dass das Prinzip der Nachhaltigkeit der rote Faden in seinem Leben ist: Aufgewachsen auf dem elterlichen Bauernhof erfährt er früh, was Fleiß und Disziplin bedeuten und wie Entscheidungen für nachfolgende Generationen getroffen werden. Auch in seiner Schul- und Studienzeit will er Zusammenhänge immer nachhaltig verstehen anstatt sie nur auswendig zu lernen.

Bei seinem Berufseinstieg als Wirtschaftsingenieur „beim Daimler“ merkt Claus im Jahr 2005 schnell, dass trotz interessanter Aufgaben im Qualitätsmanagement und guter Bezahlung ihm der Sinn hinter der Aufgabe fehlt. Deswegen folgt er seiner inneren Stimme und macht seinen Master in Nachhaltige Energietechnik und Energiewirtschaft, um anschließend berufsbegleitend im Bereich der Energiewirtschaft zu promovieren.

Parallel dazu arbeitetet Claus ab 2008 für die Stadtwerke Flensburg. Sein absolutes Herzensprojekt ist der Bau und die Inbetriebnahme des ersten Elektrodenheizkessels zur Regelenergieerbringung in Deutschland, das er auf vielen nationalen und internationalen Konferenzen präsentieren darf. Hierbei erkennt er seine Leidenschaft für das Vortragen vor anderen Menschen, die er mit seinen Worten nachhaltig beeindruckt. Ab 2013 ist Claus der jüngste Abteilungsleiter der Stadtwerke Flensburg und muss wenige Jahre später leider erkennen, dass ihm einfach die Leidenschaft bei der Arbeit fehlt. Aber auch in anderen Lebensbereichen bekommt Claus zu der Zeit Schwierigkeiten: Krankheiten häufen sich, die Beziehung zu den Kindern droht der Erziehung zum Opfer zu fallen und es ist kein Geld da für eine berufliche Neuorientierung.

Daraufhin startet Claus ab 2017 die Reise nach Innen und erkennt, dass ihm Nachhaltigkeit in allen Lebensbereichen hilft und dieses Thema auf die Bühne bringen möchte. Somit macht er sich im Jahr 2019 als Speaker selbständig und verlässt in 2020 die Stadtwerke Flensburg, um sich ganz seiner Berufung zu widmen.

Claus ist seit seinem 23. Lebensjahr glücklich mit seiner Ehefrau Sabrina verheiratet und wohnt mit seinen beiden Kindern Bjarne und Milena in Rendsburg.